BEGLEITUNG & THERAPIE

Unsere Zusammenarbeit für Trauerbewältigung und Neustart

727B7970.JPG

TRAUER BRAUCHT RAUM UND ZEIT

Ich begleite Frauen, die einen Verlust erlitten haben und nun zuversichtlich in einen neuen Lebensabschnitt starten wollen. Denn eine Verlusterfahrung kann sehr schmerzlich sein und fühlt sich für jeden von uns ganz anders an.

Erfahrungsgemäß arbeiten wir über einen längeren Zeitraum zusammen. Eine individuelle und aufbauende Begleitung und Therapie beginnt mit einem Umfang von 6 Wochen. Darüber hinaus biete ich auch eine SOS-Intensivbegleitung für sofortige Hilfe in Ihrer aktuellen Krisensituation. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr zu unserer Zusammenarbeit und meinen Angeboten.

INDIVIDUELLE BEGLEITUNG UND THERAPIE

Die Trauerbegleitung können Sie online über die Meetingplattform Zoom, in meiner Praxis in Wuppertal-Ronsdorf oder als Hausbesuch* in Anspruch nehmen.

Trauer braucht Raum und Zeit. Und verläuft hochgradig individuell. Für eine aufbauende Begleitung und Therapie arbeiten wir über einen Zeitraum von mindestens 6 Wochen zusammen.

 

Einmal pro Woche treffen wir uns wie vereinbart, online oder vor Ort. Sie entscheiden immer, welche Themen wir in jeder Einzelsitzung besprechen. Das können Themen aus dem Alltag, Beziehung, Kommunikation, Abgrenzung, Selbstwert, Konflikte und Trauerverarbeitung sein.

Mein Grundsatz ist die Gesprächstherapie. Nach der ersten Sitzung erstelle ich einen ganz individuellen Plan für unsere weiteren Sitzungen. Für die Begleitung und Therapie bediene ich mich einem Mix aus verschiedenen Methoden aus der klientenzentrierten Gesprächsführung, Verhaltenstherapie, systemischer Therapie, Kreativtherapie, der achtsamkeitsbezogenen kognitiven Therapie und Ressourcenstärkung, um Sie ganz individuell begleiten zu können.

6 Wochen Begleitung & Therapie: 590,00 €

*Hausbesuch-Anfahrten innerhalb von Ronsdorf sind kostenlos. Für Hausbesuche im Umkreis bis 20 km werden mit einer einmaligen Anfahrtspauschale in Höhe von 20 € berechnet.

SOS-INTENSIVBEGLEITUNG

Diese intensive Trauerbegleitung ist eine sofortige Hilfe in Ihrer Krisensituation. Die SOS-Intensivbegleitung können Sie online über die Meetingplattform Zoom, in meiner Praxis in Wuppertal-Ronsdorf oder als Hausbesuch* in Anspruch nehmen.

Ich begleite und betreue Sie in 2 intensiven Einzelsitzungen über einen Zeitraum von 2 Wochen. Je nach Bedarf werden wir kurze SOS-Telefonate führen. Ich halte Ihnen den Raum für Ihre Trauer und bin Ihrer Krisensituation als Trauerbegleiterin, Therapeutin und Ansprechpartnerin für Sie da.

2 Wochen SOS-Intensivbegleitung: 290,00 €

*Hausbesuch-Anfahrten innerhalb von Ronsdorf sind kostenlos. Für Hausbesuche im Umkreis bis 20 km werden mit einer einmaligen Anfahrtspauschale in Höhe von 20 € berechnet.

Frau Krautz bietet eine angenehme Atmosphäre, es handelt sich mehr um ein Wohnzimmer als eine Praxis. Diese Atmosphäre macht es sehr einfach sich wohlzufühlen und sich zu öffnen. Trotz dieser sehr persönlichen Atmosphäre wahrt Frau Krautz die Professionalität einer erfahrenen Therapeutin. Für meine Probleme war sie genau die richtige und ich kann nichts anderes tun als ihr eine Empfehlung aus zu sprechen.

Frau P.

TRAUERBEGLEITUNG ELENI KRAUTZ

Ich kenne den explosiven und leicht reizbaren Gefühls-Cocktail aus meiner eigenen Geschichte. Ich war damals sehr alleine. Nach zahlreichen Ausbildungen und mit meiner persönlichen Erfahrung stehe ich Ihnen heute in der Trauerbegleitung ganz persönlich zur Seite. Mein Ansatz ist die aufbauende Therapie und die Stabilität Ihrer seelischen Gesundheit.

 

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie, Trauerbegleiterin, Seelsorgerin und in meiner Arbeit in einem Bestattungshaus begleite ich täglich Menschen auf ihrem ganz eigenen Weg der Trauer- und Verlustbewältigung.

Eleni Krautz.jpg

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und das gute Zuhören und die Meditationen. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.

Nach Abschluss unserer Einzelgespräche war es mir möglich mein Herz für einen neuen Mann zu öffnen und so traf ich Anfang des Jahres zufällig einen Mann mit dem ich jetzt regelmäßig in Verbindung bin. Ich bin überglücklich und sehr dankbar für ihre Zeit und meine Entwicklung, die dieses Glück der Zweisamkeit nun möglich gemacht hat. Danke.

Frau M.

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN

Wird die Begleitung und Therapie von der Krankenkasse übernommen? 

  • Eine therapeutische Sitzung bei Heilpraktiker für Psychotherapie wird in der Regel nicht durch die gesetzlichen Krankenkassen erstattet.

 

  • Private Versicherungen oder Zusatzversicherungen erstatten die Leistungen durch Heilpraktiker für Psychotherapie im Rahmen einer Psychotherapie ganz oder zum Teil.

  • Die Leistungen der zahlreichen Versicherungen sind sehr unterschiedlich. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Versicherung oder in Ihrer Versicherungspolice.

Wie läuft die Buchung und Bezahlung ab?

  • In einem kostenlosen 20-minütigen Kennenlerngespräch schildern Sie mir kurz Ihr Anliegen. Danach können Sie frei entscheiden, ob und wann wir mit der individuellen Begleitung & Therapie (6 Wochen) oder der SOS-Intensivbetreuung (2 Wochen) gemeinsam starten. 

  • Als Selbstzahler können Sie zu jeder Zeit meine therapeutische Begleitung & Unterstützung in Anspruch nehmen. Sie erhalten eine Rechnung, die Sie in Bar oder per Überweisung begleichen können.

  • Das Honorar für Psychotherapie kann bei der Steuererklärung als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend gemacht werden (§ 33 EStG). 

  • Geringverdiener können einen Sondertarif erhalten, bitte sprechen Sie mich darauf an.

Was passiert, wenn ich absagen muss?

  • Bitte nehmen Sie so schnell wie möglich Kontakt mit mir auf, wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können.

  • Sollte ein vereinbarter Termin weniger als 24 Stunden vorher abgesagt oder nicht eingehalten werden, wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 70,00 € fällig.