top of page

Monatsvorschau für Juli 2023 oder wie schmeckt der Sommer

Aktualisiert: 6. Juli 2023


Der Juni ist vorüber und damit bin ich ein Jahr älter


Die Vorschau auf den Juni mit der Tarot Karte "Vier der Schwerter" wo es vor allem um Rückzug, Reflexion und Innenschau ging, hat sich für mich genauso angefühlt. Erst gestern hatte ich ein zweistündiges Gespräch über mein Business und mir ist wieder einmal klar geworden was Erfolg für mich bedeutet: eine gesunde Work-Life Balance und in meiner Arbeit der Freude zu folgen.


Inhaltsverzeichnis



 


Rückschau auf Juni


Mein Juni war in meinem beruflichen Wirken und Privatleben sehr aufregend. Alles begann Anfang Juni, also sich eine klassische Legehenne dazu entschieden hat zu brüten. Ich war im erstem Moment irritiert, da sie unsere einzige klassische Legehenne war, unser anderes Rassegeflügel nicht dergleichen tat. Für mich ohnehin das erste Mal holte ich mir Rat bei meiner Züchterin und wartete geduldig die 21 Tage ab. Ich markierte ihre zu bebrütende Eier um untergeschobene Eier jeden Tag raus zu nehmen. Ich hatte mir ausgerechnet, wann es soweit sein sollte, am Freitag vor den Sommerferien. Ich war glaube ich mehr aufgeregt als die Henne, jedenfalls rannte ich mehrmals am Tag zum Stall um gucken zu gehen.


Und noch etwas cooles habe ich in der Zeit, als die Henne gebrütet hat erlebt und zwar war ich zufällig auf einem Kurzvortrag bei der Tierkommunikatorin Petra Rütz. Sie hat uns dazu eingeladen mit einem Tier in Kontakt zu kommen was uns nahe steht. Da ich Mediationen immer gut folgen kann, kam ich direkt in Kontakt mit meiner brütenden Henne. Ich habe sie befragt, ob es ihr gut da geht und ob sie mir etwas sagen will und sie antwortete: "Ich heiße Bella. Ich fühle mich schön und will gesehen werden". Nach diesem Erlebnis habe ich einen ganz anderen Verhältnis zu ihr bekommen, sie öfters mal besucht und ihre Leistung gewürdigt.


Dann die traurige Entdeckung: ein totes Küken. Dabei war es perfekt ausgebildet und hatte schon Krallen an den Füßen und einen süßen Schnabel. Es sollte nicht sein. Ich nahm es an mich um es später zu begraben. Am nächsten Tag folgten noch zwei tote Küken, die ich gemeinsam beerdigt habe. Woran es gelegen hat, weiß ich bis heute nicht.


Freitag dann die Erlösung, es piepste im Nest und da kam ein schwarze Küken zum Vorschein, den ich vorerst "Flitzi" genannt habe. Quietschfidel und voller Lebensfreude.


Ich hoffte noch auf Geschwisterchen, aber die beiden verbleibenden Eier waren wohl unbefruchtet und ich sollte sie laut der Züchterin "wegschmeißen". Puh, gar nicht so einfach für mich, aber ich tat es. Ihr eigenes Ei war wohl nicht befruchtet gewesen. So hatte sie nun 21 Tage die Eier ihrer Freundinnen ausgebrütet und kümmert sich fortan um ihr Kuckucksküken.


Küken Flitzi lebt jetzt bei uns


 

Im beruflichen Umfeld bin ich eine wunderbare Kooperation mit Phillipp Harnisch eingegangen. Er hat vor kurzem das Bestattungshaus Edith Sonnenschein übernommen und es liebevoll umgestaltet. Ab Juli biete ich eine Trauergruppe für Witwer und Witwen in seinen Räumlichkeiten an. Um Anmeldung wird gebeten.


Trauergruppe ab Juli in Wuppertal


 


Und dann war da ja noch mein 39. Geburtstag. Mein Mann und ich brachten Haus und Hof auf Hochglanz, denn es sollte eine Gartenparty werden. Das Wetter hielt (zumindest war es trocken) und die Gäste erschienen zahlreich. Es war ein wunderbares Fest mit leckerem Essen und zahlreichen Geschenken. Ein Budda und eine Feuerschale für unseren Garten, Planzen, Blumen, Welnessgutscheine und neue Birkenstocks. Mein Herz tanzt.


Palme und Budda als Geschenk von meinen Freunden


Und von meiner Freundin aus Hamburg bekam ich das lang ersehnte Kartenset "Mystisches Tarot" von Catrin Welz-Stein. Ich habe es vor einiger Zeit bei meiner Kollegin gesehen und mich direkt verliebt. Seitdem stand es ganz oben auf meiner Wunschliste. Es ist wunderbar illustriert und sehr hochwertig mit Silberrand gefertigt. Zudem hat es fünf Bonuskarten, denn es gibt sowohl die Könige als auch den Herrscher in doppelter Ausführung. Eine absolute Empfehlung.


 


Monatsvorschau für Juli


Für den Monat Juli habe ich die Karte "die Welt" der großen Arkana gezogen. Karten dieser Art bedeuten, dass es um ein Lebensthema geht.


Die Welt ist die 21. Karte der großen Arkana und zeigt eine in violettes Tuch gehüllte nackte Frau, die sich an zwei Stäben festhält, während sie magisch in der Luft schwebt. Um die Frau ist ein Kranz mit zwei nicht vollendeten Unendlichkeitszeichen oben und unten. Die Form des Kranzes symbolisiert, dass ein neues Thema bevorsteht und ein gegenwärtiges Thema erfolgreich zur Vollendung gebracht wurde. Bewusste/ männliche (die Stäbe) und unbewusste/ weibliche Anteile (die nackte Frau) sind in dieser Karte verbunden.


Ich glaube diesen Monat geht es darum herauszufinden wie du dich in deinem Leben fühlst - sei es im beruflichen oder privaten Rahmen. Fühlst du dich beschützt oder ausgesetzt, frei oder eingesperrt? Welche Begriffe kommen dir zu erst in den Sinn?

Es geht um Akzeptanz, Annahme und Lebendigkeit.


Bedeutung: Zufriedenheit, spirituelle und praktische Energie, wunderbare Möglichkeiten.


Was zu tun ist: Nun ist dein Augenblick, in dem nichts unmöglich ist.


Affirmation: Ich tanze mein Leben.


 

Live auf Instagram zur Monatsvorschau


 


Dein Weg zur Spiritualität


Wie die wiederkehrenden Monatsvorschauen zeigen, spielt die Spiritualität und vor allem Tarot eine wichtige Rolle in meinem privaten und beruflichen Leben. Ich liebe die Einfachheit und Klarheit die eine Beschäftigung mit den Karten und der Innenschau (auch mit psychotherapeutischen Ansätzen) birgt.


Wenn du bisher noch nichts über Tarot weißt und Spiritualität dir bisher erst von Weitem begegnet ist, begleite ich dich gerne bei deinen ersten Schritten. Wir erforschen deine spirituelle Ader und finden deine Methode der Wahl. Im kostenloses Kennenlerngespräch schauen wir so du stehst und wohin du willst. Wenn es zwischen uns ein Match ist geht es los und das ziemlich schnell. Ab August habe ich noch freie 1:1 Plätze für eine sechswöchige Begleitung, ein einzelnes Reading ist jederzeit möglich.


Ich freue mich auf dich!


16 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page